Facebook Twitter
offersthebest.com

Allgemein Erhältliche Bettlaken Und Bettwäsche Aus Baumwolle Können Ein Ernstes Gesundheitsrisiko Darstellen

Verfasst am August 20, 2021 von David Brown

Baumwolle ist eine sehr hilfsbereite Faser mit vielen großartigen Eigenschaften: Es ist hypoallergen, es schlängelt Feuchtigkeit gut für ein großartiges trockenes Gefühl, es ist relativ weich und es wäscht und trocknet gut. Baumwolle ist aber auch die am stärksten besprühte Ernte der Welt und 25 Prozent der Pestizide der Welt werden für die Baumwollproduktion verwendet. Diese Pestizidrückstände bilden sich in Baumwolle, während sie sich entwickelt, und können direkt auf Ihre Bettwäsche übertragen werden, wenn sie aus nicht-biologischen Baumwolle bestehen. Sobald Sie auf dieser infizierten Baumwolle schlafen, können Pestizidreste durch Ihre Haut und in Ihren Körper gehen.

Nicht biologische Baumwolle ist schon schlimm genug, aber das Polyester, das die anderen 50 Prozent Ihrer 50/50-Mischbettwäsche umfasst, besteht aus Petrochemikalien, die nicht in der Nähe des menschlichen Körpers sein sollten. Polyester umfasst Verbindungen, die Phthalate verursacht haben, die verwendet werden können, um die Fasern elastischer zu erzeugen, und diese Verbindungen ahmen das weibliche Hormonöstrogen im menschlichen Körper nach. Die kontinuierliche Exposition gegenüber Phthalaten und anderen Weichmachern in Lebensmittelbehältern, Geschirr, Polyesterpolster und anderen Ressourcen wurde mit dem dramatischen Rückgang der männlichen Fruchtbarkeit in den letzten 60 Jahren in Verbindung gebracht. Polyester fängt auch Wasserdampf ein, das Nachtschweiß, Jock -Juckreiz und Athletenfuß verursacht. Es ist in Blättern enthalten, weil es erschwinglich ist und Blätter dauerhafter und faltenfreier macht. Ist dies jedoch die möglichen gesundheitlichen Konsequenzen wert?

Die Antwort auf dieses Dilemma ist die Verwendung von Bio -Baumwollblättern und Kissenbezügen auf Ihrem Bett. Da das Problem in konventionell angebauten Baumwoll- und Phthalaten in Baumwolle über die Pestizide gewachsen ist, wird weiterhin biologische Baumwollbettwäsche erhältlich. Derzeit wird weltweit organische Baumwolle von Texas bis Indien produziert. Die Bio -Baumwolle ist in Blätter und Kissenbezüge verwoben, die sich wie im Handel erhältliche Bettwäsche ohne Farbstoffe und Polyester anfühlen und aussehen. Ich finde auch, dass diese Laken viel komfortabler zum Schlafen sind, da sie keine Feuchtigkeit wie 50/50 Baumwoll-/Polyestermischungen fangen.

Bessere Bio-Blätter werden mit Dampf vorgefahren und vollständig maschinenwaschbar und trocken. Sie haben nur ein paar Falten aus dem Trockner als die 50/50 -Mischungen, aber dies ist ein kleiner Preis für ein gesundes Bett. Wir können alle mit ein paar Falten leben, aber wir haben möglicherweise nicht die Fähigkeit, mit Krebs zu leben.

Bio -Baumwollblätter, Kissenbezüge, Matratzenpolster und Decken solcher Hersteller werden jetzt in den USA über lokale Einzelhändler verkauft, die sich auf natürliche Faserbettwäsche konzentrieren. Darüber hinaus gibt es zahlreiche nationaler Internet -Einzelhändler für Bio -Baumwollblätter und Bettwäsche.